Shortlink

Ein Mitglied des ASVÖ Burgenland

.

Shortlink

Abschlusstour Saison 2018 des RSC

Am Sonntag den 9. September veranstaltete der RSC St. Martin seine traditionelle Abschlusstour. Hierbei wird schon seit Jahren ein Kurzbesuch eines Weingutes eingeplant. Dieses Jahr wurde das Weingut Paul Lehrner in Horitschon besucht. Die Chefin des Hauses Gerti Lehrner persönlich führte die Teilnehmer durch den Betrieb. Anschließend gab es eine Verkostung von den diversen Rotweinsorten. Die Stimmung war sehr gut, der RSC bedankt sich für die großzügige Gastfreundschaft von Familie Lehrner und die nette Atmosphäre während unsers Aufenthaltes.
Anschließend ging es dann zurück nach St. Martin zum Pfarrkirtag, wo der Saisonausklang 2018 bei einem guten Glas Wein noch gefeiert wurde.

Shortlink

Verabschiedung Pfarrer Hannes

Am 25. August wurde unser Pfarrer von Markt Sankt Martin verabschiedet. Da es mit dem Radclub immer ein sehr sehr gutes Verhältnis gab, und unser Club jedes Jahr auch die Abschlusstour an dem Tag durchführte, and dem auch der Pfarrkirtag stattfindet, gab es vom Vorstand des RSC ein kleines Abschiedsgeschenk nach der heiligen Messe.

Wir wünschen Pfarrer Hannes alles alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg, es war eine wunderschöne Zeit mit ihm in Markt Sankt Martin.

Shortlink

Ganztagestour 15. Juli quer durch den Bezirk mit kurzem Abstecher nach Ungarn

Bei schönem Radwetter machen sich 10 Mitglieder des RSC auf den Weg durch den Oberpullendorfer Bezirk, um 8:35 geht es von St. Martin los nach Weppersdorf – Lackenbach – Unterfrauenhaid – Horitschon. Bei einem netten Rastplatz wird eine kleine Trinkpause eingelegt. Dann geht es auf dem Güterweg in Richtung Kleinwarasdorf, weiter auf der Landesstraße nach Nikitsch, wo die Tour ein paar Kilometer auf ungarischem Territorium verläuft. Zurück in Österreich kurzer „Boxenstopp“ in Lutzmannsburg im  Pischapu danach geht’s den gewohnten Radweg über Kleinmutschen – Unter, bzw. Oberpullendorf nach Stoob, wo beim Gasthof Ignaz dann die eigentliche Mittagspause verbracht wird. Gut gestärkt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach St. Martin, um 14:30 und knapp 61 Km endet die Tour.

                   

 

 

Shortlink

Halbtagestour „Rabnitztalrunde“

Sonntag 17. Juni, bei prachtvollem Radwetter machen sich 6 Teilnehmer auf die Tour durchs schöne Rabnitztal. Treffpunkt ist beim Klubhaus, Start um 8:35, der Vorteil dieses „Radklassikers“ ist, dass die anstrengende Teiletappe nach Weingraben gleich am Anfang absolviert wird. Beim Gasthaus Steinwender wird auf Grund eines „technischen“ Gebrechens ein schneller Stopp eingelegt. Danach geht’s recht flott bergab nach Karl und in weiterer Folge angenehm flach bis nach Piringsdorf, wo eine kurze Pause bei der Tankstelle eingelegt wurde. Über Dörfl fahren wir dann bei leichtem Gegenwind wieder zurück nach Markt St. Martin. Um Punkt 12:00 und nach 43,5 Km endet eine weitere schöne Radtour des RSC.

      

 

Shortlink

RSC Ganztagestour „Quer durch den Bezirk“

Sonntag 27. Mai, um 08:35 begeben sich 5 Mitglieder des RSC auf die heurige Ganztagestour. Ich habe mich sehr gerfreut, dass unser ältestes Mitglied auch mit dabei ist und uns ein Stück begleitet hat. Vielen Dank und großen Respekt an Herrn Binder Franz, mit 87 Jahren noch am Rad sehr aktiv.

Bei prächtigem Radfahrwetter geht es los. Über Neutal – Unterfrauenhaid – Horitschon radeln wir bis Unterpetersdorf, wo wir einen kurzen Aufenthalt haben, da am Radweg die Fronleichnamsprozession stattfindet, danach geht’s weiter über Deutschkreutz – Nikitsch nach Kroatisch Minihof. Hier machten wir beim Frühschoppen einen kurzen Halt um „Elektrolyte“ zu tanken. Von dort ist es nicht mehr weit nach Lutzmannsburg, wo wir im PISCHAPU das Mittagessen einnehmen. Gestärkt geht es wieder in Richtung Heimat, das Wetter ist nach wie vor spitze. Die Radtour endet nach 66 Km wieder beim Clubhaus. In der angrenzenden Kantine des Naturbadeteiches genehmigen sich die Teilnehmer noch einen „Abschlussspritzer“ – eine schöne Tagestour geht zu Ende.

      

Shortlink

Anradeln 2018

Sonntag 29.04. „Anradln“ für JUNG und ALT

Pünktlich um 09:00 wurde die Radsaison 2018 des RSC St. Martin mit der „Anradltour“ eröffnet. Bei wunderschönem Frühlingswetter führte die Strecke heuer entlang des R1 Radweges über Neutal nach Stoob wo man beim Ausgleichsbecken einen kurzen Stopp machte. Danach fuhr die Gruppe zum Lokal „Magazin“ bei der alten Bahnstation in Stoob, wo bei einem kühlen Getränk nochmals eine Pause gemacht wurde. Gut gelaunt und gestärkt ging es wieder am Radweg R1 zurück nach Markt St. Martin. Tourende war um 11:15 beim Clubhaus.

Shortlink

Abschlusstour, Sonntag 10. September 2017

St. Martin – Weppersdorf – Lackenbach – Lackendorf – Neckenmarkt – Besuch Weingut Juliana Wieder mit Weinverkostung – Rückweg nach St. Martin – Gemeinsamer Saisonabschluss beim Pfarrkirtag; Streckenlänge 25,1 km

14 RSC Radler machten sich um 13:35 bei gutem Radwetter auf den Weg nach Neckenmarkt, wo im Weingut Juliana Wieder eine kurze Vorstellung des Betriebes plus Weinverkostung auf dem Programm stand. Danach ging es wieder zurück nach St. Martin, wo beim Pfarrkirtag der Saisonabschluss bei einem gemütlichen Glas Wein bzw. Sturm gefeiert wurde.

 

Shortlink

3 Tagestour RSC 2017 / Tag 1: Samstag 12. August

Lafnitztalradweg: Grafenschachen – Neudau – Rudersdorf, anschließend Feistritztalradweg: Fürstenfeld – Speltendorf – Altenmarkt bei Fürstenfeld

Etappenlänge: 58Km;

Alle Fotos sind unter diesem Link abrufbar: Fotos Tag 1

           

Shortlink

3 Tagestour RSC 2017 / Tag 2: Sonntag 13. August

Raabtalradweg: Weiz – Gleisdorf – Kirberg a.d.Raab – Feldbach – Fehring;

Etappenlänge: 63,5 Km.

Alle Fotos sind unter diesem Link abrufbar: Fotos Tag 2