Shortlink

Ein Mitglied des ASVÖ Burgenland und LRV-Burgenland

.          

Shortlink

Abschlussradtour des RSC am So 15. September

12 Mitglieder des RSC versammelten sich um 13:30 beim Klubhaus, und fuhren bei prächtigem Spätsommerwetter los. Es ging über Weppersdorf – Lackenbach – Lackendorf nach Neckenmarkt wo im Weingut Stefan LANG eine Führung durchs Gut plus Weinverkostung durchgeführt wurde. Hier möchte ich mich im Namen des RSC St. Martin bei Frau Andrea Lang sehr herzlich für die nette und liebevolle Betreuung bedanken, es war wunderschön bei euch. Gestärkt durch exzellente Salzstangerl und tolle Weinproben fuhren wir um 16:10 wieder zurück nach St. Martin wo wir traditionell bei der Pfarrjause unseren Saisonabschluss verbrachten.

Eine weitere sehr schöne Radsaison geht zu Ende und wir freuen uns schon auf 2020, wo wir wieder einige schöne Radtouren durchführen werden.

        

 

Shortlink

TAG 3: 3 Tagestour 2019 Tauernradweg 15.08. – 17.08.

Am dritten Tag fuhren wir nach Lofer, weiter ging es dann über Unken bis nach Bad Reichenhall, wo wir im Stadtzentrum beim Gasthof Bürgerbräu ein köstliches Mittagessen bekamen mit typischer bayrischer Hausmannskost und dazu natürlich ein selbst gebrautes Bier. Danach ging es wieder über die Grenze nach Österreich, wo kurz vor Salzburg unser Bus auf uns wartete und wir die Heimfahrt antreten konnten. Als Abschlussheuriger wurde dieses Jahr der Heurige Stegschandl in Pöttelsdorf ausgewählt. Etappenlänge 47,8 Km.

   

Shortlink

TAG2: 3 Tagestour 2019 Tauernradweg 15.08. – 17.08.

Die heutige Etappe führt uns von Stuhlfelden nach Kaprun, Bruck an der Glocknerstraße, vorbei am Zeller See bis nach Maishofen, wo wir Mittagspause machten. Danach über Saalfelden bis nach Weißbach bei Lofer wo wir im Hotel Frohnwies übernachteten. Etappenlänge knapp 65 Km.

Shortlink

TAG 1: 3 Tagestour 2019 Tauernradweg 15.08. – 17.08.

Krimml – Neukirchen am Großvenediger – Mittersill – Stuhlfelden, 41,8 Km

Pünktlich um 05:00 starten wir mit dem Bus von Markt St. Martin in Richtung Krimmler Fälle. 29 sehr motivierte Radfahrer freuen sich auf eine wunderschöne Tour durchs Salzburger Land. Um 11:15 fahren wir los, das Wetter ideal fürs Radfahren.

   

 

 

Shortlink

Halbtagestour Ruine Landsee am So 19.05.2019

11 motivierte Mitglieder des RSC St. Martin treffen sich um 9:00 Uhr beim Clubhaus, um die eigentlich recht kurze, aber in Sachen Höhenmeter doch eher anstrengende Tour nach Landsee in Angriff zu nehmen. Anfangs bei doch recht starkem Regen standen wir kurz vor der Entscheidung die Tour abzubrechen, aber nach 15 Minuten hörte der Regen auf und somit stand der Etappe mit Bergankunft bei der Ruine Landsee nichts mehr im Wege. Bei der Burgkantine wartete schon Fr. Schütz Elisabeth auf uns, sie führte uns in der darauffolgenden Stunde durch die Burganlage. Vielen Dank an Frau Schütz für die vielen Informationen über die Geschichte dieser Anlage bzw. über das spartanische Leben auf einer Burg vor einigen hundert Jahren! Anschließend gab es noch eine kleine Stärkung bei der Kantine, und um 11:45 machten sich die Teilnehmer dann wieder auf den Weg in Richtung Markt St. Martin. Tourlänge 19,8Km mit 380Hm.

          

 

Shortlink

Start in die Radsaison 2019 – Anradeln für Jung und Alt am Ostermontag

Bei schönem Frühlingswetter treffen sich 28 Teilnehmer zur ersten RSC Radtour 2019 um 9:00 beim Clubhaus in St. Martin. Von dort geht es entlang des Radweges über Neutal nach Stoob, wo beim Rückstaubecken eine kleine Pause eingelegt wurde. Danach wurde in Stoob im Gasthaus Ignaz ein weiterer Halt eingelegt, und ein erfrischendes Getränk konsumiert. Über den R1 Radweg ging es dann wieder nach St. Martin retour. Streckenlänge knapp 12 Km. Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich für die große Anzahl an Teilnehmern vor allem freut es uns dass viele Kinder bei dieser Tour dabei waren.

Shortlink

Abschlusstour Saison 2018 des RSC

Am Sonntag den 9. September veranstaltete der RSC St. Martin seine traditionelle Abschlusstour. Hierbei wird schon seit Jahren ein Kurzbesuch eines Weingutes eingeplant. Dieses Jahr wurde das Weingut Paul Lehrner in Horitschon besucht. Die Chefin des Hauses Gerti Lehrner persönlich führte die Teilnehmer durch den Betrieb. Anschließend gab es eine Verkostung von den diversen Rotweinsorten. Die Stimmung war sehr gut, der RSC bedankt sich für die großzügige Gastfreundschaft von Familie Lehrner und die nette Atmosphäre während unsers Aufenthaltes.
Anschließend ging es dann zurück nach St. Martin zum Pfarrkirtag, wo der Saisonausklang 2018 bei einem guten Glas Wein noch gefeiert wurde.

Shortlink

Verabschiedung Pfarrer Hannes

Am 25. August wurde unser Pfarrer von Markt Sankt Martin verabschiedet. Da es mit dem Radclub immer ein sehr sehr gutes Verhältnis gab, und unser Club jedes Jahr auch die Abschlusstour an dem Tag durchführte, and dem auch der Pfarrkirtag stattfindet, gab es vom Vorstand des RSC ein kleines Abschiedsgeschenk nach der heiligen Messe.

Wir wünschen Pfarrer Hannes alles alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg, es war eine wunderschöne Zeit mit ihm in Markt Sankt Martin.

Shortlink

Ganztagestour 15. Juli quer durch den Bezirk mit kurzem Abstecher nach Ungarn

Bei schönem Radwetter machen sich 10 Mitglieder des RSC auf den Weg durch den Oberpullendorfer Bezirk, um 8:35 geht es von St. Martin los nach Weppersdorf – Lackenbach – Unterfrauenhaid – Horitschon. Bei einem netten Rastplatz wird eine kleine Trinkpause eingelegt. Dann geht es auf dem Güterweg in Richtung Kleinwarasdorf, weiter auf der Landesstraße nach Nikitsch, wo die Tour ein paar Kilometer auf ungarischem Territorium verläuft. Zurück in Österreich kurzer „Boxenstopp“ in Lutzmannsburg im  Pischapu danach geht’s den gewohnten Radweg über Kleinmutschen – Unter, bzw. Oberpullendorf nach Stoob, wo beim Gasthof Ignaz dann die eigentliche Mittagspause verbracht wird. Gut gestärkt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach St. Martin, um 14:30 und knapp 61 Km endet die Tour.

                   

 

 

Shortlink

Halbtagestour „Rabnitztalrunde“

Sonntag 17. Juni, bei prachtvollem Radwetter machen sich 6 Teilnehmer auf die Tour durchs schöne Rabnitztal. Treffpunkt ist beim Klubhaus, Start um 8:35, der Vorteil dieses „Radklassikers“ ist, dass die anstrengende Teiletappe nach Weingraben gleich am Anfang absolviert wird. Beim Gasthaus Steinwender wird auf Grund eines „technischen“ Gebrechens ein schneller Stopp eingelegt. Danach geht’s recht flott bergab nach Karl und in weiterer Folge angenehm flach bis nach Piringsdorf, wo eine kurze Pause bei der Tankstelle eingelegt wurde. Über Dörfl fahren wir dann bei leichtem Gegenwind wieder zurück nach Markt St. Martin. Um Punkt 12:00 und nach 43,5 Km endet eine weitere schöne Radtour des RSC.